Monatsarchiv: Oktober 2010

Countdown: Tag -27. Zum Jetzt

Jänner 2010. Die Trafikantin von gegenüber war seit kurzem in Pension und in der war es ihr fad. Ich kaufte immer sehr viele gute Zeitschriften bei ihr, z.B. Gala, InTouch, Spiegel, Profil – letztere zwei um die ersten beiden einzuwickeln … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | Kommentar hinterlassen

Countdown: Tag -28. Nani

Countdown: Tag -28 – 29. Oktober 2010. Nani Edith, eine patente und warme Frau, wurde mir von einer Freundin als Tagesmutter empfohlen. Zu Beginn liess sie uns jeden Tag ein wenig teilhaben an dem Programm. Morgenkreis. Jause. Spielen. Spazierrunde. Essen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | 1 Kommentar

Countdown: Tag -29. Bauxerlzeit

Eine Freundin, jene mit dem Schicksalsentwurf, Hausangestellte zu haben, vermittelte mir ihr Kindermädchen, die tagsüber ein wenig Zeit für einen zweiten Job hatte. Diva. Zart wie eine Elfe, ein Gesicht wie eine Göttin, so mit Perlenzähnen und tollem Teint. Langes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | Kommentar hinterlassen

Countdown: Tag -30. Spatzenzeit

Der Spatzenbär war da. Die ersten drei Tage konnte ich kaum schlafen, weil dieses Wesen anzustarren war. Es war eigenartig, in jemanden verliebt zu sein, der kein erwachsener Mann ist. Und zwar so heftig, dass ich deswegen sekündlich meinen Herzinfarkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | 1 Kommentar

Countdown: Tag -31. Der Tierversuch

Um die folgende Zeit gesamthaft erfassen zu können, braucht es einen Exkurs. Es werden ja Sätze fallen wie „ich hatte daneben auch noch den Hund zu versorgen.“ Wir besprechen nun die Rolle von Mitzi, der Bullterrierhündin. Diesem Arschloch. Ein Hund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | 1 Kommentar

Countdown: Tag -32. Die Brut

Die Frage nach einem gemeinsamen Kind wurde vom Augenmann mit einem „Najo, oiso vielleicht amoi, äh, manst wirgli?“ eindeutig positiv beschieden. Ich plante die Zeugung für den Sommerurlaub in Kuba, damit man sich lustige spanische Namen aussuchen konnte mit einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | 3 Kommentare

Countdown: Tag -33. Währing

Zunächst wurde mir mein Weltbild abgeräumt. In allen Bereichen. Ich war an einen äusserst selbstbewussten sturen Bock geraten, der einem seine Sicht der Dinge auf eine Art und Weise drüberzustülpen vermag, dass man sich entweder fügt, weil man drüber nachdenkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 40 WTF | Kommentar hinterlassen